18.07.16 10 Jahre Re²: Rückblick auf den Jubiläumsabend

Gruppenfoto web

Fotos zum vergrößern bitte anklicken.

Zehn Jahre Spanner Re² GmbH und 500 Holz-Kraft-Anlagen weltweit ausgeliefert. Das war am Samstag, 2. Juli, der Grund am Stammsitz der Firma im Niederbayerischen Neufahrn zu feiern.

Geladen waren neben den Anlagenbetreibern, Gäste aus der Politik, darunter der Bayerische Landwirtschaftsminister Helmut Brunner, aus der Wirtschaft, Vertretern der Hochschulen und Verbände sowie die Mitarbeiter der Firma. Für die musikalische Umrahmung sorgte die Stattkapelle Neufahrn.

Ab 16 Uhr gab es für die geladenen Gäste Rundgänge durch die Produktionshallen der Spanner Re² GmbH. U.a. Staatsminister Helmut Brunner, MdB Florian Oßner (Velden), MdL Hans Ritt (Straubing), Landshuts Landrat Peter Dreier, Neufahrns Bürgermeister Peter Forstner und Landshuts Hochschul-Präsident, Prof. Dr. Karl Stoffel, konnten sich über die Herstellung und Funktionsweise der Holz-Kraft-Anlagen sowie die neusten Innovationen der Spanner Re² GmbH wie Pelletkessel oder die Wirbelfeuerung vor Ort informieren.

Besuchertag 78Besuchertag 80Besuchertag 99

Besuchertag 101Besuchertag 104Besuchertag 107

Besuchertag 110Besuchertag 111Besuchertag 112

 

Bürgermeister Peter Forstner: Re² einen wichtigen Faktor für die Gemeinde

Zum anschließenden Festakt begrüßten Firmeninhaber Helmut Spanner und Re²-Geschäftsführer Thomas Bleul die geladenen Gäste. Bürgermeister Peter Forstner nannte die Spanner Re² GmbH einen wichtigen Faktor für die Gemeinde Neufahrn/NB. Denn die Firma sichert Arbeitsplätze in der Region und durch die Gewerbesteuer kann sich die Gemeinde weiterentwickeln, so Forstner.

Besuchertag 125Besuchertag 120Besuchertag 123

 

Landrat Peter Dreier: Zukunft braucht Innovation

Die Zielstrebigkeit und Einsatzbereitschaft der Mitarbeiter hob Landrat Peter Dreier in den Mittelpunkt seiner Rede. Sie haben bewiesen auch in harten Jahren, Verantwortung zu übernehmen. Dreier nannte die Firma „einen Teil der Erfolgsgeschichte des Landkreis“. „Denn Innovationen geben der Zukunft eine Zukunft.“

Besuchertag 127Besuchertag 130Besuchertag 133

 

Staatsminister Helmut Brunner: Holz gibt mit Ihnen weiterhin kräftig Gas

Mit den Worten: „Zehn Jahre Spanner Re² GmbH – das ist eine Sternstunde für Neufahrn und für den Wirtschaftsstandort Niederbayern“, eröffnete der Bayerische Staatsminister für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten, Helmut Brunner, seine Festrede. „Mit der Holzvergasung hat Spanner Re² eine eigentlich alte Technik mittels neuer Ideen zur Serienreife gebracht". "Mit Unterstützung des Holzgas-Pioniers und Landwirt Bernd Joos starte 2007 die Entwicklung des ersten Holzvergasers-Prototypen Dicke Berta", so Brunner weiter „Und bis heute ist das Unternehmen wesentlicher Treiber der Technologieentwicklung in diesem Zukunftsmarkt". In Bezug auf das Erneuerbaren Energie Gesetzes informierte der Minister: „Die Bayerische Staatsregierung hat nach schwierigen Verhandlungen erreicht, dass es bei der anstehenden EEG-Reform eine deutlich verbesserte Anschlussregelung für Biomasse gibt.“

Besuchertag 139Besuchertag 140Besuchertag 147

Niederbayern spielt als Musterregion für die Zukunftsthemen des 21. Jahrhunderts eine wichtige Rolle, so Brunner". Mit einem Schmunzeln fügte der Minister hinzu: „Wenn das so weitergeht, darf sich Niederbayern bald Oberbayern nennen“ und sprach weiter: „Es ist also eine spannende Welt, die sich vor uns entfaltet, und an der die Spanner Re² als gewichtiger Akteur mitwirkt – mit viel Leidenschaft und mit viel Neugierde." „Ich bin mir sicher, Holz gibt mit Ihnen weiterhin kräftig Gas.“

Beim anschließenden Festessen wurden Ochsenbraten, Bachsaibling, frisch zubereitete Nudelgerichte, Salate und Nachspeisen vom Buffet gereicht.

 

Die Holz-Kraft-Betreiber standen im Rampenlicht

Die Hauptakteure des Abends selbst waren die anwesenden Betreiber der Holz-Kraft-Anlagen, die sogar aus Italien, Polen und Lettland anreisten. Sie alle wurden mit einer kurzen, persönlichen Laudatio begrüßt und zum Betreiberfamilienfoto auf die Bühne gebeten. Als besonderes Highlight wurden an die Betreiber Aufenthalte in Wellness-Hotels verlost.

Besuchertag 155Besuchertag 158Besuchertag 162

Besuchertag 163Besuchertag 164Besuchertag 165

 

Re²-Gäste und Mitarbeiter feiern bis zum Sieg

Bis Mitternacht wurde gefeiert, gelacht, sich kennengelernt, Erfahrungen ausgetauscht, fachgesimpel und gemeinsam der wichtigsten Nebensache der Welt – dem Fußball – gefröhnt. Just am gleichen Abend fand das EM-Viertelfinale Deutschland gegen Italien statt. Bis 23.44 Uhr dauerte der spannende Fußballkrimi auf der Großleinwand, bis Deutschland im Elfmeterschießen der entscheidende Siegtreffer gelang.

Besuchertag 169Besuchertag 167

 

 

Lesen Sie auch: 10 Jahre Re²: Rückblick auf unsere Hausmesse